Tennistorte für den Schatz

Heute wollte ich euch mal eine Torte zeigen, die zwar schon 2 Jahre her ist, aber dennoch für mich wichtig ist. Und zwar war dies erst meine zweite Torte, die ich mit Fondant angefertigt habe. Sie war nämlich ein Wunsch von meinem Schatz, der Tennis liebt und auch selber spielt.

Der Tennisschläger ist komplett aus Fondant angefertigt. Die Tennisbälle jedoch sind Cake Pops, die ich einfach mit den Stäbchen in den Kuchen gesteckt habe (es war wirklich nicht einfach die Spritzglasur gleichmäßig auf die Kugel zu kriegen).

Als Füllung habe ich Biskuitböden (Schoko und Vanille) gebacken und dazwischen mit frischen Erdbeeren und Joghurtcreme gefüllt. Dann mit weißer Ganache (ein Mix aus Sahne und weißer Schokolade) ummantelt und mit Fondant eingedeckt.

Auch wenn man alles davon essen könnte, wurde der Schläger aufbewahrt und nur der Kuchen und die Cake Pops verdrückt 🙂

Vielleicht sollte ich mich von diesem Kuchen mal zu einer Karte bzw. Verpackung inspirieren lassen?! Das wäre mal eine Herausforderung!

Lieben Gruß,
Oxana.

Happy Birthday to you!

Heute wird es wieder süß – ja genau – eine Torte wartet wieder darauf gezeigt zu werden… und dazu noch eine Geburtstagskarte mit den neuen Stempeln von Papierprojekt (die sind ja so schön <3)!

Reden wir nicht lange, hier kommt die Einhorntorte für eine Freundin. Und bitte denkt mit dem Vorstellungsvermögens eines Kindes 😉

Innen gab es natürlich auch eine Überraschung, denn es war eine Regenbogentorte mit Smartie-Kern 🙂
Zu der Karte:
Der kleine Hasen-Stempel hat mich so fasziniert, dass ich nicht anders konnte als ihn zu verwenden! Ich könnte immer noch dahinschmelzen, wenn ich ihn sehe 🙂
Die Grundkarte ist sandfarbener Fotokarton, Aquarellhintergrund in Betrog und ein Stück Vellum mit Sternenprint darüber, worauf ich  schließlich gestempelt habe. Eine kleine Schleife drum, fertig. Achja, da kam noch ein Puschel dran, den ich leider vor dem vergessen hatte zu befestigen.
Das Geburtstagskind hat sich riesig gefreut und das ist doch die schönste Bestätigung, dass man alles richtig gemacht hat, oder?!
ich wünsche euch einen wunderschönen zweiten Advent.
Eure Oxana.