Neben den Karten gab es zu Ostern noch ein kleines Projekt, dass ich schon lange mal machen wollte! Da es die Form von Eiern hat, bot sich Ostern natürlich besonders an
Ich habe kleine Schokoeier und einen kleinen Schokohasen in ein Nest gesetzt, dass sich ohne Aufschneiden nicht mehr öffnen lässt Und so sieht es aus:

 

Mit einer Schnur, ein paar Blumen und Blättern verziert, waren die drei Eier bereit zum Verschenken. Das Rätsel, wie ich den Hasen darein bekommen habe, war natürlich groß und ich musste mein Geheimnis lüften. Hier noch mal die drei fertigen Exemplare:

 

Na, wie gefallen sie euch?
Ich wünsch euch einen schönen Start in die Woche!
Eure Oxana.