Follow my blog with Bloglovin
Heute gibt es mal nichts aus Papier, sondern anlässlich des 3. Geburtstags zweier süßer Mädels eine…… *Trommelwirbel* ……. Fondanttorte! Design und Kuchen durfte ich mir selber aussuchen und so sah das Ergebnis am Ende aus:

 

Ein Regenbogenkuchen durch und durch. Im Inneren gab es noch eine weitere Überraschung!
  Smartieeeeees!!!
Und passend zum Motto natürlich auch die Regenbogenfarben! Das Rezept war eine Aprikosen-Marzipan-Schichttorte, gefunden auf dem Blog von tortentante (hier). Da man für Fondanttorten immer ein wenig länger braucht, konnten die Böden gut durchziehen. Somit war der Kuchen wirklich saftig und schmeckte nicht zu süß. Den Marzipan schmeckte man wirklich nur minimal heraus, die Aprikosen etwas mehr. Insgesamt waren alle begeistert und zufrieden
Und das Rezept wird in meine Sammlung aufgenommen!
Na, wer würde auch gerne ein Stück dieses Kuchens wollen?!
Und da heute die passende Challenge bei Kreativ durcheinander zum Thema „Happy Birthday“online ist, wird es in nullkommanichts verlinkt.
Lasst es euch schmecken
Eure Oxana.