Weihnachtskarten 2016

Wie versprochen, zeige ich euch noch meine Weihnachtskarten, die ich dieses Jahr verschenkt und verschickt habe. Und da Bilder immer mehr sagen als Worte, rede ich nicht lange drumrum.

Diese Karte ging an meinen Wichtel vom Kreativwichteln. Den Beitrag dazu findet ihr hier.
Für diese Karte habe ich den kleinen Rudi von Marianne Design mal wieder aus dem Schrank geholt. Er ist immer noch so süß!
Diese beiden Karten haben Sahara Sand als Grundkarte und Aquamarin und Petrol als Akzentfarben.
Aus „altem“ Material von Stampin‘ Up! entstand diese edle Karte in Gold und schwarz, die ich per Post verschickt habe. Und weil sie mir so gut gefallen hatte, habe ich gleich einen ganzen Schwung davon gemacht 🙂
Aus diesem schönen Papier sind gleich zwei Gutscheinverpackungen entstanden. Einmal mit dem Envelope Punchboard (unten) und einmal mit dem Papierschneider von Stampin‘ up!.
Auch für diese Verpackungen eines Buches habe ich mir das Envelope Punchboard zur Hilfe genommen. Ich benutze es mittlerweile sehr gerne, weil damit wirklich schnell wunderschöne Verpackungen entstehen.
Ich hoffe, euch hat meine Bilderflut gefallen und ich konnte euch ein wenig für das nächste Weihnachten inspirieren 😉 Welche gefällt euch am besten?
Als nächstes muss ich euch noch einmal mit einem Neujahrsbeitrag und meinen Karten dazu aufhalten, doch danach kann es mit neuen Werken zum Frühling, Valentinstag und hoffentlich neuen Torten weitergehen!
Bis dahin,
eure Oxana.

 

Meine Idee hat dir gefallen? Folge mir doch auf folgenden Kanälen:

908total visits,3visits today

Kommentar verfassen