Das Osternest

Neben den Karten gab es zu Ostern noch ein kleines Projekt, dass ich schon lange mal machen wollte! Da es die Form von Eiern hat, bot sich Ostern natürlich besonders an 😉
Ich habe kleine Schokoeier und einen kleinen Schokohasen in ein Nest gesetzt, dass sich ohne Aufschneiden nicht mehr öffnen lässt 🙂 Und so sieht es aus:

Mit einer Schnur, ein paar Blumen und Blättern verziert, waren die drei Eier bereit zum Verschenken. Das Rätsel, wie ich den Hasen darein bekommen habe, war natürlich groß und ich musste mein Geheimnis lüften. Hier noch mal die drei fertigen Exemplare:

Na, wie gefallen sie euch? 
Gleichzeitig verlinke ich diesen Post bei 
Ich wünsch euch einen schönen Start in die Woche!
Eure Oxana.

Fröhliche Ostern

Das Osterwochenende hat begonnen und natürlich habe auch ich zwischen meinen Hausarbeiten für die Uni ein paar Osterkarten gebastelt! Hier habe ich die Aquarell-Hintergrundtechnik angewendet, die ich bei Steffi von Stempelwiese gesehen habe. Sie ist sehr einfach, macht aber einiges her! Findet ihr nicht auch? 🙂 Aber seht selbst:

Zuerst habe ich eine in Grün gemacht und da diese Technik so viel Spass gemacht hat, sind plötzlich 6 Karten in 3 verschiedenen Farben entstanden *upsi* 😀
Das Küken ist aus dem SAB-Stempelset „So süß!“, das es nur noch bis zum 31.03.2016 gibt. Wer es also noch haben möchte, der sollte schnell sein und es sich sichern!
Der Schriftzug ist nicht von Stampin‘ Up. Ich habe ihn letztes Wochenende auf der Creativa-Messe gefunden. Damit er auf dem schwarzen Hintergrund besser zur Geltung kommt, habe ich ihn in Silber embosst.
Jetzt heißt es nur noch, die Karten zu verschenken und zu hoffen, dass sie gut ankommen!
Und demnächst zeige ich euch ein paar Geburtstagskarten, die für ein paar Geburtstage entstanden sind.
Bis dahin wünsche ich euch schon mal Fröhliche Ostern!
Eure Oxana.